Ehrenamtskarte

Seit Anfang des Jahres wird die Ehrenamtskarte des Landkreises Potsdam-Mittelmark nicht mehr ausgegeben. Alle in 2017 ausgegeben Ehrenamtskarten PM behalten auch 2018 bis zum Ende des Datums, das auf der Karte vermerkt ist, ihre Gültigkeit.

Um Doppelungen zu vermeiden und Ressourcen zu bündeln, wird stattdessen nun die Ehrenamts­karte Berlin-Brandenburg verstärkt im Landkreis beworben und als Dankeschön an Ehrenamtliche mit über 200 Stunden freiwilligen Engagements im Jahr vergeben. Die Laufzeit dieser Karte beträgt 3 Jahre.

In einem Pilotprojekt im Land Brandenburg wird die Freiwilligen­koor­dination PM (Steffi Wiesner) die Organisation der Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg in Potsdam-Mittelmark im Auftrag des Landkreises und der Staatskanzlei übernehmen.

Dabei sollen die Kommunen auch zukünftig die Möglichkeit erhalten, Ehrenamtskarten im Rahmen einer Auszeichnung von Ehrenamtlichen an diese zu vergeben. Wenn Sie dies 2018 planen, nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit Frau Wiesner auf.

Wenn Sie als Vergünstigungsgeber Partner der Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg sein möchten, können Sie sich ebenfalls gern an Frau Wiesner wenden. In Art und Anzahl der Vergünstigung sind Sie dabei völlig frei.

Anträge für die Ehrenamtskarte Berlin/ Brandenburg und die Vereinbarung für Kooperationspartner finden Sie auch unter: Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg