Ehrenamtliche Einzelvormünder


Landkreis Potsdam-Mittelmark: Fachbereich 5

Fachdienst Kinder, Jugend und Familie

Anschrift:
Landkreis PM: Fachbereich 5,
Fachdienst Kinder, Jugend und Familie
(vers. Dienststellen)

Ansprechpartner:
Herr Kreissl: Tel. 03328/ 3180
Gundula Liere: Tel. 03327/ 739327

E-Mail:
jugendamt@potsdam-mittelmark.de
gundula.liere@potsdam-mittelmark.de

Tätigkeiten

  • Vormund- gesetzlicher Vertreter, der alle grundsätzlichen Dinge wie zum Beispiel Entscheidungen zur Erziehung, zur Schule und Ausbildung, die Durchsetzung der Unterhaltsansprüche oder den Anspruch von Jugendhilfeleistungen für das Kind regelt.
  • im Unterschied zur Pflegschaft ist die Einzelvormundschaft die rechtliche Vertretung von Kindern bzw. Jugendlichen im Gesamtbereich der elterlichen Sorge und nicht nur in einem Teilbereich
  • in den meisten Fällen wird mit der Übernahme einer Vormundschaft eine Bindung für einen längeren Zeitraum begründet.
  • die ehrenamtlichen Vormünder erhalten durch das Jugendamt PM Schulungen und Unterstützung durch ständige Ansprechpartner sowie eine die Arbeit begleitende Gruppe

Anforderungen

  • Ehrenamtliche Vormünder müssen sich mit Sensibilität und Wertschätzung, mit Kreativität, aber auch mit Engagement, Durchsetzungsfähigkeit, Empathie und Konsequenz auf das Kind oder den Jugendlichen einstellen können
  • sie müssen kooperativ und flexibel handeln können, verantwortungsbereit, kreativ, physisch und psychisch belastbar sein
  • die Kinder und Jugendlichen wünschen sich Kontinuität in einer persönlich geführten Beziehung, die Vertretung ihrer Interessen, ständige Erreichbarkeit, Anteilnahme und ihre Einbeziehung bei allen Alltagsentscheidungen sowie ein Eingehen auf ihre Probleme


Aufwandsentschädigung

wird gezahlt

Versicherung
über das Jugendamt