Bewerbungen bis Anfang März möglich. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten Ihrer Kommune über die genauen Bewerbungsfristen, da diese variieren können.

Die fünfjährige Amtszeit der zum 1. Januar 2019 gewählten Schöffinnen und Schöffen endet am 31. Dezember 2023. Die Aufstellung der Vorschlagslisten für die nächste Amtszeit, für die die Gemeinden oder kreisfreien Städte beziehungsweise die Jugendhilfeausschüsse für Jugendschöffinnen und Jugendschöffen zuständig sind, muss bis Ende Mai 2023 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen unter: Schöffenamt | Ministerium der Justiz (brandenburg.de)